G.O.D. Station: organisatorische Hinweise

…so kurz und knapp wie möglich.

Fragen dazu? Schreib’ uns eine Mail oder frag auf unserem Discord-Server.

Benötigte Ausstattung

  • Ein ins Setting passendes Trinkgefäß oder zwei – Thermobecher, wiederverwendbarer ToGo-Becker, Emaille-Tasse, Edelstahl etc., bitte kein Holz, Keramik u.ä.
    • Stationsbewohner:innen bekommen von uns je ein Trinkgefäß gestellt.

Optionale Ausstattung

  • Besteck: Löffel werden wir da haben, wenn ihr Essen mitbringt, das anderes Besteck benötigt, dann bringt euch das bitte mit, z.B. Reise- oder Armeebesteck, Göffel etc.
  • Geschirr: Schüsseln werden wir da haben, ihr könnt gern eigene mitbringen oder anderes Geschirr. Bitte auch hier kein Holz, Keramik, usw. sondern ein passendes Material.
  • Musik: Wenn ihr aus Gründen Musik mitbringt, versucht doch bitte, welche ohne englischen Text zu finden. Je mehr Randwelten, desto weniger Englisch.
  • Hintergrundsounds: Wir werden in den Schlafzimmern nicht für Dauer-Sound sorgen, da wir euch die Entscheidung überlassen wollen, wie viele Hintergrundgeräusche ihr wann haben wollt. Wenn ihr möchtet, könnt ihr euch aber z.B. kleine Lautsprecher mit SD-Karten besorgen und darauf Raumschiffgeräusche – gibt’s auf Youtube – laden. Für das extra Space-Feeling in euren Schlafräumen!
  • Für Stationis
    • Schilder(/Zettel), z.B. Türschilder für eure Wohnräume oder Info-/Warnhinweise für die Wände der Station.
  • Für Gäste
    • IT-taugliches Reisegepäck. Es muss nicht all euer Gepäck fassen, aber ihr könnt es zur Anreise mitnehmen, wenn ihr stilvoll eintreffen wollt.
  • Es soll sich lohnen, IT-taugliche Sportkleidung und ggf. eine Matte einzupacken, wenn ihr ein diesbezügliches Angebot wahrnehmen möchtet.

Covid

  • Ihr benötigt einen Nachweis darüber, dass ihr genesen oder geimpft seid, der nicht länger zurückliegt als von der StiKo empfohlen.
  • ODER ein medizinisches Attest, dass ihr nicht geimpft werden könnt – nehmt dazu bitte jetzt schon Kontakt zu uns auf, wir wollen das vor dem Anreisetag klären und werden solche Atteste überprüfen!
  • Ihr müsst am Tag der Veranstaltung einen negativen Antigen-Test vorweisen.
    • Entweder ein offizieller, tagesaktueller Schnelltest (kein Selbsttest), dessen nachprüfbares Ergebnis ihr uns digital zukommen lasst, bevor ihr die Location betretet.
    • Oder: Wir stellen Selbsttests vor Ort, die ihr durchführen könnt. Das Betreten der Location ist nach Bekanntwerden des Testergebnisses erlaubt.
  • In den Durchgangsbereichen muss eine FFP2-Maske getragen werden, bringt euch also eine mit.

Anreise & Start

  • Wir starten um 17.30 Uhr.
  • Anreise ist ab 14 Uhr möglich.
  • Plant genügend Zeit für den Check-In ein!
    • Der OT-Check-In wird dieses Mal etwas aufwändiger als bei unseren vorherigen Veranstaltungen.
    • Dazu kommt Zeit für die Kontrolle eurer Impf-/Genesungs-Nachweise sowie ggf. Zeit für einen Antigen-Test vor Ort.
  • Haltet zum Check-In bitte bereit:
    • Maske tragen! – Bis eure Nachweise gecheckt sind.
    • Impf-/Genesungs-Nachweis
    • Kleingeld für die Gästetaxe Entfällt, da die Stadt Leipzig diese bis auf Weiteres ausgesetzt hat.
    • Euren Schuhkarton
  • Bitte seid pünktlich! Wie ihr es von uns gewohnt seid, ist unsere Startzeit keine “pluminus drei Stunden”-Angabe, sondern wir setzen alles daran, pünktlich zu beginnen. Dieses Mal wird es schwierig, Spätankommende sinnvoll ins Spiel zu integrieren. Außerdem entgeht euch dann unsere stimmungsvolle IT-Anreise und ihr müsst sowohl den OT-Check-In als auch den IT-Check-In nachholen, bevor ihr loslegen könnt. Tut uns also bitte den Gefallen, plant entsprechend und sagt uns so frühzeitig wie möglich Bescheid, sollte es nicht klappen.
  • ÖPNV: Vom Leipziger Hauptbahnhof:
    • mit der Linie 15 Richtung Miltitz bis zur Haltestelle Lützner/Merseburger Straße
    • oder mit der Linie 7 Richtung Böhlitz-Ehrenberg bis zur Haltestelle Georg-Schwarz-/Merseburger Straße
    • oder mit der S-Bahn S1 (Hauptbahnhof Tief) bis zum S-Bahnhof Leipzig-Lindenau
  • Auto: Stellt euch auf knappe Parkplätze ein. Alternativ könnt ihr im Parkhaus “Hauptbahnhof West” für 5€ pro Kalendertag parken und von dort mit der Straßenbahn fahren.
  • Bahnhofs-Abholtouren etc. könnt ihr gern untereinander absprechen. Wir werden dieses Mal nur eine sehr kurze Zeit zum Aufbauen haben und können daher selbst keine anbieten oder organisieren.
  • Ankunft wird vermutlich ab 15 Uhr möglich sein – genauere Infos gibt’s im Februar.
    • Aufbauhilfe dringend gesucht! Da wir selbst nicht viel Zeit zum Aufbau haben werden, freuen wir uns über alle, die uns vor 15 Uhr schon dabei helfen wollen! Wir können euch ganz dringend gebrauchen! Meldet euch gern verbindlich bei uns und wir sprechen alles Weitere ab.
    • Für Stationsbewohner:innen wird es ab ca. 16 Uhr optionale Einspielzeit in einem der IT-Räume geben.

Hinweise zur Verpflegung

Ihr ernährt euch während der Veranstaltung von Nahrungsbrei. Dieser bietet zwar alle nötigen Nährstoffe und macht satt, ist aber keine so gute Grundlage für Alkoholkonsum wie z.B. Nudeln, Kartoffeln oder fetthaltige Speisen. Bedenkt das sowohl beim Alkoholeinkauf als auch beim Konsum auf der Veranstaltung! Ihr werdet während dieser Zeit weniger vertragen als sonst, berücksichtigt das also und trinkt verantwortungsvoll!

Wir freuen uns über alle, die sich die volle Immersion geben wollen und überhaupt keinen Schuhkarton mitbringen, ABER beachtet dabei bitte:
Jeder Körper reagiert anders auf die plötzliche Umstellung von fester Nahrung auf Nahrungsbrei. Manchen macht es nichts aus, anderen geht es damit gar nicht gut. Wenn ihr vor habt, das konsequent durchzuziehen und euch nur wenig oder gar nichts zu erspielen, raten wir euch, es vorher einmal auszuprobieren und euch ein paar Tage vor der Veranstaltung schon in eurer Nahrungsaufnahme darauf einzustimmen.

Was gibt es nochmal?

  • Nahrungsbrei mit allen benötigten Nährstoffen (kein Proteinpulver)
  • Wasser, Saftschorle, Kaffee, Tee
  • Ein ordentliches Frühstück am Sonntag
  • Erspielbare Snacks

Schuhkartons

  • Maximale Maße: 12cm x 22cm x 32cm
  • Was gehört hinein?
    • Alle Nahrungsmittel, die ihr evtl. während der Spielzeit verzehren wollt.
    • Alle Getränke, die ihr evtl. während der Spielzeit verzehren wollt.
    • Milch und Zucker für den Kaffee und Tee, den es von uns geben wird.
  • Was sollte ich beim Packen beachten?
    • Die Schuhkartons können nicht gekühlt werden.
    • An Nahrungsbrei-Geschmacksrichtungen wird es vor allem an Herzhaftem fehlern. Packt euch also ruhig etwas in diese Richtung ein, z.B. Käse.
  • Was muss nicht in den Schuhkarton?
    • Teller, Tassen, Besteck – alles, was zwar zum Essen gehört, aber nicht essbar ist.
    • Spritziges Wasser, wenn ihr stilles Wasser auf den Tod nicht ausstehen könnt. Nur Wasser ohne Geschmack – das wäre wieder ein Fall für den Schuhkarton.
    • Zigaretten, E-Zigaretten u.ä.
    • Dinge, die ihr fürs Frühstück am Sonntag mitbringen wollt – das gebt ihr beim Check-In ab. (Und das kann auch gekühlt werden.)
  • Was kann ich mir erspielen?
    • Zucker- und vitaminhaltige Getränke
    • Vegane und vegetarische Snacks in den Varianten “frisch und gesund”, “zuckerhaltig”/”süß”, “schokoladig”, “fetthaltig”, “kohlenhydrathaltig” und allgemein “herzhaft”.